Der zweite Blick

Von Kai 6 Jahren altKeine Kommentare
Nachdem die ersten Wochen im Zeichen der Orientierung und des Sightseeing standen, war es nun Zeit für den zweiten Blick. Zwar findet sich darunter ebenfalls die ein oder andere touristische Attraktion, aber durch diverse Tipps von Einheimischen und Wahl-Singapurern kristallisieren sich durchaus einige Ecken heraus, die im Reiseführer gar nicht oder zumindest nicht auf Seite 1 zu finden sind. Bei einem abendlichen Streifzug sind beispielsweise folgende Schnappschüsse entstanden:

02
THE BLANK CANVAS – Graffiti Event

01
Licht-Spielerei #1

03
Licht-Spielerei #2

Malaysia-Hopping

Was macht man wenn die Urlaubsstimmung der ersten Wochen durch Alltag und Vorlesungen etwas nachlässt? Man setzt sich in den nächsten Linienbus und fährt nach Malaysia. Günstige Verpflegung und „asiatischere“ Verhältnisse als im hochentwickelten Singapur sind nur eine ca. 30 minütige Busfahrt entfernt.

10
Johor Bahru, Malaysia

Chinatown

Der erste Ausflug nach Chinatown zu Beginn des Asien-Abenteuers gestaltete sich recht kurz und war eher enttäuschend. Verlässt man allerdings die Touristen-Gassen in unmittelbarer Nähe zur MRT-Station findet man eine Menge Bars, Cafés und weitere interessante Spots, die zu erneuten Besuchen einladen.

20
Buntes Chinatown

11
Buddha Tooth Relic Temple, Singapur

19
Gecko to go?

Singapore City Gallery

Direkt angrenzend an den sehr zu empfehlenden Maxwell-Foodcourt in Chinatown befindet sich die Singapore City Gallery, die sich wie der Name bereits vermuten lässt mit der Stadtgeschichte und Entwicklung beschäftigt. Die überwiegend interaktiv umgesetzten Elemente stellen eine Vielzahl an Informationen bereit, zudem locken mehrere in Handarbeit hergestellte Miniaturversionen der Stadt das Kind im Manne hervor und laden zu Fantasien ein, die man zuletzt wohl beim Spielen mit Lego und Playmobil entwickelt hat.

04
Collage in der City Gallery mit einem Bild des alten Singapurs

13
Besser: http://www.apple.com/de/mac/

14
Miniaturversion Singapurs #1

16
Miniaturversion Singapurs #2

12
Miniaturversion Singapurs #3

15
Miniaturversion Singapurs #4: Tilt-Shift-Effect Straight Outta Camera

06
Mit dem Auslandssemester wurde auch der Traum vom Leben im Ausland wahr

17
Red Dot Design Museum Singapur

Dschungelfieber

Singapur selbst wartet neben dem hier bereits ausführlich dargestellten und großflächig bebautem Downtown auch mit einigen Naturspektakeln auf. Dazu zählt der relative zentral gelegene MacRitchie Reservoir Park, der neben vielen Wanderwegen, großen Wasserflächen und einem Tree Top Walk auch einige Einblicke ins Tierreich bietet. Mein persönliches Highlight stellten in jedem Fall die frei umherlaufenden Affen dar, bin ich doch schon immer ein Fan dieser Tierart und habe vor Jahren sogar recherchiert welche Auflagen man erfüllen muss, um einen Affen als Haustier zu halten. Für alle, die nun hellhörig wurden: Vergesst es, ist viel zu kompliziert. Die Homer-Simpson-Fantasie könnt Ihr sofort wieder begraben.

24
Nach den vielen Warteschlangen in der Stadt mal eine Alternative

23
Monkey Business #1

25
Monkey Business #2

08
Welcome to the jungle

Und sonst so?

Zu guter Letzt noch einige weitere Schnappschüsse aus Stadt & Leben.

21
Singapur vs. Globale Erwärmung

18
Gewöhnungsbedürftig: Linksverkehr

07
Typische Wohnblöcke in Singapur

26
Neueste Errungenschaft: French Press für echtes Kaffee-Vergnügen

Mein Name ist Kai und auf meinem Blog nehme ich dich mit auf meine Reisen. Ohne Werbung oder Sponsored Posts, dafür mit jeder Menge ehrlicher Tipps auf Basis meiner eigenen Erlebnisse. Mehr über mich

Hast du Fragen oder eigene Erfahrungen, die du teilen möchtest? Schreib' einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.