Tipps für die Gili-Inseln

KaiVon Kai 3 Jahren alt2 Kommentare

Was sind die Gili-Inseln?

Die Gili-Inseln sind eine kleine Inselgruppe nahe dem bekannten Urlaubsparadies Bali in Indonesien. Gili Trawangan (oft auch einfach nur Gili-T genannt) ist die größte der drei Inseln, zudem gibt es in Sichtweite liegend noch Gili Meno und Gili Air. Wobei „groß“ gerade in Bezug auf Gili wirklich relativ ist – schließlich kann man selbst Gili Trawangan binnen weniger Stunden komplett umrunden. Dabei spreche ich nicht von einem Auto – diese sind nämlich auf keiner der Inseln erlaubt und bei der Infrastruktur vor Ort würden Autos auch gar keinen Sinn machen. Stattdessen gibt es Pferdekutschen!

Schon hieran lässt sich erkennen, dass es auf den Gili-Inseln etwas beschaulicher als auf einer der größeren Inseln wie beispielsweise Bali zugeht. Die Inseln eignen sich sowohl für Pärchen, die eine romantische Zeit verbringen wollen, als auch für Leute, die am Abend gerne etwas feiern gehen. Direkt am Strand gibt es mehrere Bars, in denen sich das junge Publikum trifft.

So kommst Du auf die Gili Inseln

Die Gilis liegen zwischen den Inseln Bali und Lombok in Indonesien. Am einfachsten ist es mit dem Flugzeug am Flughafen Denpasar auf Bali zu landen, welcher unter anderem von einigen Airlines von Kuala Lumpur und Singapur aus angeflogen wird. In Kuta, der „Hauptstadt“ Balis, gibt es verschiedene Anbieter, die den Transport auf die Gili-Inseln anbieten. Dazu fährst Du in der Regel zunächst mit einem Van an die östliche Küste Balis, die von der Hauptstadt Kuta in ca. 2 Stunden zu erreichen ist. Von hier aus geht es dann mit einem Schnellboot direkt zu den drei kleinen Inseln. Je nachdem auf welcher der Inseln Du landen möchtest, steigst Du entsprechend aus. Alternativ kannst Du auch nach Lombok fliegen und von da aus mit dem Boot weiter auf die Gili-Inseln fahren, allerdings bietet diese Variante wie ich finde keinen Vorteil wenn Du bereits auf Bali ist.

Tipps für Gili Trawangan

Ich selbst war “nur” auf Gili Trawangan und habe insgesamt eine Woche auf dieser paradiesischen Insel verbracht. Folgend ein paar Tipps für Unternehmungen vor Ort.

Schnorcheln

Durch die Lage der Insel gibt es vor Ort kaum Wellengang, weshalb man zum Surfen auf das dafür bekannte Bali gehen sollte. Gili-T eignet sich jedoch hervorragend zum Schnorcheln. Es gibt einige Korallenriffe, die vor Ort erforscht werden können und auch Schildkröten werden immer wieder gesichtet. Zwar gibt es dafür keine Garantie, aber auch ich hatte das Glück beim Schnorcheln minutenlang neben einer Schildkröte schwimmen zu dürfen und zähle das seitdem zu einem meiner schönsten Erlebnisse auf Reisen. Die nötige Ausrüstung zum Schnorcheln gibt es überall auf der Insel zur Ausleihe. Zudem werden Schnorcheltouren angeboten, bei denen man mit einem Boot zu beliebten Spots hinausfährt.

Fahrradtour

Wie angesprochen gibt es auf der Insel keine Autos. Ein Grund mehr diesen ruhigen Zustand auszunutzen und die Insel per Drahtesel zu erkunden. Es gibt einige Fahrradwege, dennoch kann es vorkommen, dass man auch mal absteigen muss, um den sandigen Untergrund zu bewältigen oder eine kurze Pause einzulegen. Bei den Aussichten auf der Insel ist das sicherlich zu verkraften.

Sonnenuntergang an einer Sunset Bar

Die Fahrradtour lässt sich perfekt mit einem Sonnenuntergang an einer der Sunset Bars am südöstlichen Teil der Insel kombinieren. Hier erwarten Dich ein sensationeller Sonnenuntergang, entspannte Atmosphäre und tolle Feuershows der lokalen Artisten.

Tagestrip nach Lombok

Solltest Du nicht bereits auf Lombok gewesen sein oder dein Trip dich im Anschluss dorthin führen, kannst Du auch für einen Tagestrip zur Insel Lombok fahren. Auch hierfür gibt es verschiedene Anbieter und Touren, die direkt auf Gili-T gebucht werden können. Mit dem Boot ist man binnen 30 Minuten auf Lombok, welches mit Wasserfällen, einem Vulkan und Reisterrassen einiges zu bieten hat.

Barbecue am Strand

Barbecue am Strand

Das Leben auf Gili-T spielt sich überwiegend am Strand ab. So ist es auch kein Zufall, dass sich dort viele Restaurants aneinanderreihen, die am Abend mit verschiedensten Köstlichkeiten locken. Wer schon immer mal ein Barbecue am Strand machen wollte, ist hier genau richtig.

reaggae-gili-trawangan

Reggae Feeling

Ich hatte auf Gili-T teilweise das Gefühl in der Karibik gelandet zu sein, auch wenn ich diese selbst noch nie gesehen habe. Doch die Stimmung vor Ort, die Musik und die gute Laune vieler Indonesier vor Ort versprühen genau die Assoziationen, die ich auch mit der Karibik in Verbindung bringe. Da verwundert es nicht das man mit der Sama-Sama Reggae-Bar einen Ort auf der Insel findet, der all das vor allem am Abend verkörpert. Wer Bob Marley mag wird Gili lieben!

Kein Tipp sondern eine Warnung: Drogen und Alkohol

An dieser Stelle möchte ich noch auf den Umgang mit Drogen vor Ort hinweisen. Die Strafen für Drogendelikte sind auch in Indonesien enorm, gleichwohl sei gesagt, dass die Gili-Inseln eine Ausnahme bilden, zumindest was den offenen Umgang damit angeht. Es gibt vor Ort in der Regel keine Polizei und höchstens ein paar Security-Mitarbeiter an den Pubs. Wo kein Kläger da kein Richter könnte man nun sagen. Und tatsächlich verwundert es dann auch nicht mehr, wenn man offensichtlich auf Happy-Pizzas hingewiesen wird und Locals desöfteren mit Grasbeuteln herumwedeln. Letztlich muss jeder selbst wissen, wie er oder sie damit umgeht. Um unschöne Konsequenzen zu vermeiden, solltest Du allerdings in jedem Fall darauf achten, dass keinerlei Gegenstände mit zurück nach Bali und co. genommen werden.

Aber auch wenn Du selbst gar keine Absicht hast mit Drogen in Berührung zu kommen, gibt es auf Gili-T leider immer wieder Vorfälle von verpunschten Drinks, die sogar zu Todesfällen führen. Selbst in den bekannteren Bars gab es nachweislich Vorfälle, bei denen Getränke mit Methanol gestreckt wurden. Selbst bei dem Verzehr eines einzelnen Getränks kann das Ergebnis der eigene Tod sein, weswegen ich absolut davon abrate, vor Ort Cocktails oder Long-Drinks zu sich zu nehmen. Stattdessen solltest Du in puncto Alkohol lieber auf Bier in der Flasche zurückgreifen oder alternativ vom Flughafen eine Flasche deiner Wahl mitnehmen.

Doch lass dir bitte von diesen Ereignissen nicht die Vorfreude auf die Gili-Inseln nehmen. Es ist nach wie vor ein Paradies mit weißem Strand, türkisem Wasser und wunderbar relaxter Atmosphäre. Das kannst Du auch im Video von meinem Trip auf die Insel erkennen:

Vielen Dank für ein Foto vom Schnorcheln und vom Fahrradfahren an David Seydel!

Warst Du selbst schon auf den Gili-Inseln oder hast Du vor sie zu bereisen? Hinterlasse einen Kommentar!
0 mal geteilt
 600
Kai

Hey! Ich bin Kai und ich liebe es zu reisen und darüber mit Fotos und Videos zu berichten. Auf diesem Blog möchte ich meine Erlebnisse wiedergeben und meine Erfahrungen mit dir teilen. >> Mehr über mich

2 Kommentare

  • Scarlett says:

    Hi Kai,
    hab gerade deinen Post auf Facebook gesehen und musste gleich mal vorbei schauen. Ich war im Oktober auch auf Gili T. und es war wirklich traumhaft schön. 4 Tage haben mir zwar gereicht bevor es nach Bali zurückging, aber ich kann die Gilis auch nur weiterempfehlen!
    Besondere Restaurantempfehlung: Das Pearl im Süden von Gili T. – bestes Essen des Urlaubs 🙂

    Liebe Grüße aus Nürnberg,
    Scarlett

    • KaiKai says:

      Hey Scarlett, schön dass du die Gilis nach wie vor weiterempfehlen kannst 🙂 Wäre auch zu schade wenn das nicht mehr so wäre…
      Und vielen Dank für deinen Tipp mit dem Restaurant!
      Viele Grüße nach Nürnberg aus Frankfurt, Kai

Du hast etwas zu sagen? Nur zu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.